So kommen Sie gut an:

Sicherheit ist ein wichtiges Thema!

Auch wenn Sie mit einem Fahrrad unterwegs sind, gibt es Kriterien, die Ihr Fahrrad nach der StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung) erfüllen muss. Entspricht Ihr Fahrrad nicht der Straßenverkehrsordnung kann es unter Umständen für Sie richtig teuer werden. In den meisten Fällen können Sie dem mit wenig Geld und geringem Aufwand vorbeugen. Schauen Sie mit Ihrem Fahrrad in unserem Ladenlokal vorbei. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Im folgenden Schaubild finden Sie die wichtigsten Punkte für Sie zusammengestellt. Überfahren Sie mit Ihrem Mauszeiger das Fahrrad* und erfahren Sie an den jeweiligen Stellen (z.B. Dynamo, Klingel,...) mehr zum Thema Sicherheit an ihrem Fahrrad.

Sicherheitstipps Klingel Bremsanlage Bremsanlage Bremsanlage Dynamo Speichenreflektoren Speichenreflektoren Speichenreflektoren Speichenreflektoren Scheinwerfer/Rückstrahler Scheinwerfer/Rückstrahler Rücklicht Rückstrahler rot Pedale Pedale Bereifung Bereifung

*(javascript muss hierzu in Ihrem Browser aktiviert sein)

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihr Fahrrad

Vorsicht ist besser als Nachsicht! Mit einem rundum funktionstüchtigen Fahrrad schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen im Straßenverkehr. Deshalb haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt, die Ihnen bei sorgfältiger Kontrolle der einzelnen Punkte ein gutes Gefühl der Sicherheit geben wird.

Wir empfehlen Ihnen, besonders vor langen Radtouren das Fahrrad gründlich zu überprüfen.

Die komplette Checkliste als Checkliste Fahrrad PDF

KLINGEL

Eine helltönende Klingel [§ 64aStVZO]
BREMSEN

Zwei voneinander unabhängige Bremsen
(Vorder- und Hinterradbremse) [§ 65 Abs. 1 S. 2 StVZO]
DYNAMO

Dynamo 3 Watt / 6 Volt
Batterielicht ist nur für Renndäder
unter einem Gewicht von 11kg zugelassen
SPEICHENREFLEKTOR

Zwei um 180 Grad versetzte gelbe Speichenreflektoren je Laufrad oder
einen zusammenhängenden weißen retroreflektierenden Streifen im Reifen
oder in den Speichen für jedes Laufrad [§67 StVZO]
SCHEINWERFER UND RÜCKSTRAHLER
VORNE

Sie benötigen einen weißen Scheinwerfer vorn,
sowie einen weißen Rückstrahler. Diese sind in unserem
Geschäft auch als einteilige Ausführung erhältlich.

Nur zusätzlich erlaubt sind batterie- oder akkubetriebene Stecklichter.
Ausnahme ist ein Rennrad unter einem Gewicht von 11kg.
Dagegen nicht erlaubt: fest angebrachte blinkende Lichter
Quelle: [§ 67 StVZO]
RÜCKLICHT UND RÜCKSTAHLER

eine rote Schlußleuchte hinten (darf auch mit einer Standlichtanlage gekoppelt sein)
Ein roter Rückstrahler und ein mit einem ,,Z" gekennzeichneter roter Großflächenrückstrahler,
von denen einer auch mit einer Schlußleuchte zu einem Gerät zusammengefaßt sein darf und die
nach hinten strahlen [§ 67StVZO]
PEDALE

Rutschfeste und festgeschraubte Pedale, die mit je zwei nach vom und hinten wirkenden gelben
Rückstrahlern ausgestattet sind [§ 67 StVZO]
REIFEN

Einwandfreie Bereifung (Maße und Bauart der Reifen von Fahrrädern müssen den Betriebsbedingungen, besonders
der Belastung und der durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit entsprechen), wobei für Fahrräder
kein Profil vorgeschrieben ist (Slicks) [§ 36 StVZO]